Montessorie Schule Main-Kinzig-Kreis
Maria Montessori

Aktuelles

Stellenangebot Sekundarschule

Ab dem 28.4.2014 oder ab Beginn des Schuljahres 2014/2015 bieten wir eine Stelle für eine/n Schulleiter/in für Sekundarschule (IGS).

Verantwortungsbereiche:
-      Qualitätsentwicklung und -sicherung
-      Personalführung
-      Organisation und Administration
-      Interne und externe Kommunikation
Weitere Informationen: PDF-Download Stellenausschreibung Schulleitung Sekundarschule

Für Fragen stehen Ihnen Sabine Katzmann, Michael Elias, Susen Schorn und Nina Villwock (Tel. 06051/977592 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) gerne zur Verfügung.

 

Stellenangebot Grundschule

Ab dem 28.4.2014 oder ab Beginn des Schuljahres 2014/2015 bieten wir eine Stelle für eine/n Schulleiter/in für Grundschule mit Förderstufe.

Verantwortungsbereiche:
-      Qualitätsentwicklung und -sicherung
-      Personalführung
-      Organisation und Administration
-      Interne und externe Kommunikation
Weitere Informationen:  PDF-Download Stellenausschreibung Schulleitung Grundschule

Für Fragen stehen Ihnen Sabine Katzmann, Miriam Meisner, Susen Schorn und Nina Villwock (Tel. 06051/977592 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) gerne zur Verfügung.

   

Freie Montessori Schule Main-Kinzig gemeinnützige GmbH und Kino Gelnhausen veranstalten

alphabet„Alphabet. Angst oder Liebe“ – der neuste Film von Erwin Wagenhofer

„Alphabet. Angst oder Liebe.“ ist der abschließende Teil einer Trilogie des österreichischen Dokumentarfilmer Erwin Wagenhofer. Nach „We feed the World“ und „Lets make money“ macht sich Wagenhofer in „Alphabet“ auf eine Reise in die Welt der Bildung und das quer über den Globus. Die Deutsche Film- und Medienbewertungsstelle zeichnete den Film mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ aus und hob in der Begründung hervor, dass „Alphabet“ die Probleme der Gegenwart dokumentiert und Chancen für die Zukunft anbietet.

Schülervorstellung - Mittwoch, 5.2.2014, 11.00 Uhr, Eintritt: 3,00 €
Interessierte Lehrerinnen, Lehrer, Schülerinnen und Schüler können sich bis zum 28.1.14 unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 06051/977590 anmelden.

Öffentliche Filmvorführung mit anschließender Schüler-Podiumsdiskussion
Mittwoch, 5.2.2014, 17.30 Uhr, Eintritt: 6,00 €

PDF-Download alphabet Flyer

   

Lehrer/in mit internationalem Montessori-Diplom für das 6 bis 12-jährige Kind (AMI 6-12)

Ab dem 28.4.2014 oder ab Beginn des Schuljahres 2014/2015 bieten wir eine Stelle für eine/n Lehrer/in mit internationalem Montessori-Diplom für das 6 bis 12-jährige Kind (AMI 6-12).

Ziele unserer täglichen Arbeit sind:
-       Pädagogik anstelle von Verwaltung
-       Eine gesunde Arbeitsumgebung
-       Eine respektvolle und freundliche Arbeitsatmosphäre
-       Arbeiten im Team

Um diese Ziele zu erreichen, bieten wir Montessori Pädagogik nach den internationalen Standards der AMI (Association Montessori Internationale), eine sehr gut entwickelte jahrgangsgemischte Lerngruppe, eine sehr gut ausgestattete Vorbereitete Umgebung, Supervision, Transparenz und flache Hierarchien.

Weitere Informationen: PDF-Download Stellenausschreibung AMI 6-12

Für Fragen stehen Ihnen Sabine Katzmann, Miriam Meisner, Susen Schorn und Nina Villwock (Tel. 06051/977592 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) gerne zur Verfügung.

   

Infoabend für interessierte Eltern

Infoabend 12.02.2014Am Mittwoch, den 12. Februar, um 20 Uhr findet ein informativer Abend für alle interessierten Eltern über das Bildungshaus für Kinder vom 3. bis zum 16. Lebensjahr und erfolgreiches Lernen mit Freude statt. Im direkten Gespräch mit den Leitungen von Kinderhaus, Grundschule und Sekundarschule, Elternbeiräten und der Geschäftsführung können persönliche Eindrücke und Informationen aus erster Hand gesammelt werden. Um Voranmeldung (Tel. 06051/977592 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) wird aus Platzgründen gebeten.

PDF-Download Infoabend Flyer

   

Abenteuer Sahara

Nuss AndreaWir freuen uns sehr über die Veranstaltung des Förderverein Montessori Main-Kinzig e.V. zugunsten des Ausbaus der Sekundarschule. „Ars Navigandi“ veranstaltet eine Multi-Visions-Show von/mit Andrea Nuss:

- SAHARA - 700km auf alten Karawanenwegen -Kuss Kamele





Sonntag 17.11.2013

ab 15:00 Uhr Kaffee & Kuchen

um 16:00 Uhr Showbeginn

Eintritt: Kinder 7€/ Erwachsene 12€


Kartenbestellung per email an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Weitere Informationen:PDF-Download Abenteur Sahara

   

Abschlussfahrt auf die Burg Rieneck

Abschlussfahrt Burg Rieneck
Nach den Sommerferien werden sieben Kinderhauskinder die Montessori Schule besuchen und sind bestens vorbereitet. Der Übergang vom Kinderhaus in die Montessori Grundschule ist fließend. Zum Abschluss ihrer Kinderhauszeit waren die zukünftigen Schulkinder mit ihren Erzieherinnen drei Tage auf der Burg Rieneck.

Weiterlesen: Abschlussfahrt auf die Burg Rieneck

   

Übernachtungsparty im Montessori Kinderhaus

ÜbernachtungspartyAlle 16 Kinderhauskinder, die sich vorgenommen hatten, an der Übernachtungsparty teilzunehmen, haben ihr Vorhaben wahr gemacht. „Es war eine kurze aber schöne Nacht“, berichtet Leiterin Nicole Amberg. Die Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren hatten eine Menge Spaß gemeinsam mit ihren Freunden und Freundinnen zu übernachten und können es kaum erwarten wieder eine Übernachtungsparty in ihrem vertrauten Kinderhaus zu feiern.






Weiterlesen: Übernachtungsparty im Montessori Kinderhaus

   

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, den 15.09.2013, 14.00 - 17.00 Uhr, öffnen sich wieder die Türen der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis mit Kinderhaus (3 - 6 Jahre), Grundschule (1. - 6. Klasse) und Sekundarschule (7. - 10. Klasse) für alle interessierten Kinder, Eltern, Großeltern, Pädagogen und andere Wissensdurstige.

   

Celine Szymanski gewinnt Concurso de Lectura 2012/2013

Concurso de Lectura

Die Schülerin der Montessori Sekundarschule Celine Szymanski gewinnt den diesjährigen „Concurso de Lectura“, den Spanisch Vorlesewettbewerb, im Instituto Cervantes in Frankfurt am Main. Der spanische Generalkonsul Herr Juan José Sanz Aparicio gratulierte der Montessorischülerin und überreichte ihr in einer feierlichen Zeremonie den 1. Preis der Kategorie B1.

Weiterlesen: Celine Szymanski gewinnt Concurso de Lectura 2012/2013

   

Schuljahr 2013/2014: Freie Plätze in der Jahrgangsstufe 5 Interessante Alternative bei der Wahl der weiterführenden Schule

Jahrgangsstufe 5Für das kommende Schuljahr 2013/2014 stehen erstmalig Schulplätze für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 zur Verfügung. Im vielfältigen Schulangebot der Region bietet die Freie Montessori Schule eine interessante Alternative bei der Wahl der weiterführenden Schule. Interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern erhalten bei individuellen Schulführungen ausführliche Informationen.







Weiterlesen: Schuljahr 2013/2014: Freie Plätze in der Jahrgangsstufe 5 Interessante Alternative bei der Wahl der weiterführenden Schule

   

Infoabend für interessierte Eltern am Donnerstag, den 14.3.2013, 20.00 Uhr

Am Donnerstag, den 14. März, um 20 Uhr findet ein informativer Abend für alle interessierten Eltern über das Bildungshaus für Kinder vom 3. bis zum 16. Lebensjahr und erfolgreiches Lernen mit Freude statt. Im direkten Gespräch mit den Leitungen von Kinderhaus, Grundschule und Sekundarschule, Elternbeiräten und der Geschäftsführung können persönliche Eindrücke und Informationen aus erster Hand gesammelt werden. Um Voranmeldung wird aus Platzgründen gebeten.

Weiterlesen: Infoabend für interessierte Eltern am Donnerstag, den 14.3.2013, 20.00 Uhr

   

Gute Stimmung im Romanischen Haus – Gesamtelternabend

Alle Eltern aus Kinderhaus, Grundschule und Sekundarschule waren seitens der Geschäftsführerinnen Susen Schorn und Nina Villwock zum Gesamtelternabend eingeladen. Verlässlichkeit, Transparenz und basisnahe Kommunikation finden bei den Eltern guten Anklang und führten zu einer guten Stimmung im Romanischen Haus in Gelnhausen.

Weiterlesen: Gute Stimmung im Romanischen Haus – Gesamtelternabend

   

Wir bewerben uns bei Ihnen!

Stellenausschreibung Sekundarschule

Michael Elias, Schulleiter der Sekundarschule, möchte sein multiprofessionelles Team ab dem Schuljahr 2013/2014 erweitern. Wir bieten eine Teil- oder Vollzeitstelle für eine/n Gymnasiallehrer/in mit 2. Staatsexamen in den Fächern Mathematik, Deutsch oder Englisch. Wir wünschen uns eine/n Lehrer/in, der/die gerne in einem innovativen pädagogischen Umfeld arbeitet und die Kooperation mit Kollegen schätzt. Ziele unserer täglichen Arbeit sind:

· Pädagogisches Handeln statt Schüler-Verwalten
· Innovation und Engagement fördern
· Eine gesunde Arbeitsumgebung erhalten
· Eine respektvolle und freundliche Arbeitsatmosphäre schaffen
· Im Team arbeiten statt einzeln zu kämpfen

Nähere Informationen: Stellenbeschreibung PDF-Download

   

Infoabend: Kinderhaus - Grundschule - Sekundarschule

Donnerstag, den 14. März 2013, um 20.00 Uhr

Ein informativer Abend für alle interessierten Eltern.Über das Bildungshaus für Kinder vom 3. bis zum 16. Lebensjahr und erfolgreiches Lernen mit Freude. Im direkten Gespräch mit den Leitungen von Kinderhaus, Grundschule und Sekundarschule und der Geschäftsführung können persönliche Eindrücke und Informationen aus erster Hand gesammelt werden.

Wir bitten Sie aus Platzgründen um Ihre Anmeldung.

Anmeldung und weitere Informationen unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und 06051/977592.

   

Bunte Schule – buntes Geschirr

Bunte Schule - buntes GeschirrDie Freie Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis im Linsengericht wird bunt. Das können Vorbeifahrende seit Mai diesen Jahres von außen sehen und das konnten zahlreiche Besucherinnen und Besucher am Tag der offenen Tür im Oktober bestaunen. Nun fügt sich ein weiterer Mosaikstein in das Bild der bunten Schule. Schülerinnen und Schüler der Grund- und Sekundarschule speisen, dank Idee und Initiative von Katja Palige, die Mutter einer Schülerin, von wunderschönem Geschirr in bunten Farben.


Weiterlesen: Bunte Schule – buntes Geschirr

   

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, den 7.10.2012, 14.00 - 17.00 Uhr, öffnen sich die Türen der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis mit Kinderhaus (3 - 6 Jahre), Grundschule (1. - 6. Klasse) und Sekundarschule (7. - 10. Klasse) für alle interessierten Kinder, Eltern, Großeltern, Pädagogen und andere Wissensdurstige.

Im direkten Gespräch mit Schülern, Leitungen, Lernbegleitern, Fachlehrern, Geschäftsführerinnen, Förderverein und Eltern können persönliche Eindrücke und Informationen aus erster Hand gesammelt werden.

Für kreative Unterhaltung ist gesorgt: weitere Informationen.

Programm zum Tag der offenen Tür: PDF-Download weitere Informationen.

Flohmarkt am Tag der offenen Tür


Gebrauchtes und Trödel, Bücher und Antiquiertes, Kleidung und Spielzeug, Haushalt und Handwerk, Deko-Sachen und Kinderfahrzeuge und vieles mehr kann zum Kauf angeboten werden.

Anmeldungen unter Tel. 0170-2477182 (ab 18.00 Uhr). Aufbau ab 13.00 Uhr. Standgebühr 5.00 EUR.

Der Flohmarkt findet nur bei gutem, trockenem Wetter statt.

   

Freie Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis: Verabschiedung der Lernbegleiterinnen Janet O’Donovan, Lisa Schaffrath und Heide Schomburg

Abschied Lernbegleiterinnen


Im Rahmen der Jahresabschlussfeier verabschiedeten sich Schülerinnen, Schüler, Eltern, Kollegium, Schulleitung und Schulträger von den drei Lernbegleiterinnen Janet O’Donovan, Lisa Schaffrath und Heide Schomburg. Mit ihrer Kompetenz, Individualität und Persönlichkeit haben sie die Freie Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis bereichert und geprägt.

Weiterlesen: Freie Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis: Verabschiedung der Lernbegleiterinnen Janet O’Donovan, Lisa Schaffrath und Heide Schomburg

   

Bundesjugendspiele – Sprinten, werfen, springen

Bundesjugendspiele78 Schülerinnen und Schüler der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis, im Alter zwischen 6 und 12 Jahren, absolvierten ihre jährlichen Bundesjugendspiele. Organisiert und durchgeführt von der Sportlehrerin Sabine Starfinger, mit Unterstützung von 18 Eltern, feierten alle ein fröhliches gemeinsames Sportfest, an dem Freude und Spaß an der Bewegung im Vordergrund stehen.

Weiterlesen: Bundesjugendspiele – Sprinten, werfen, springen

   

Turnverein 1868 e.V. Bad Orb und Engel AG spenden 1.000 € an Kinderhaus

Spenden Übergabe

1.000 € aus dem Erlös des "Engel’sRun4Fun", ein Firmenlauf der Engel AG in Kooperation mit dem Turnverein 1868 e.V. Bad Orb, geht in diesem Jahr an das Kinderhaus der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis. Damit kann der sehnliche Kinderwunsch nach einer Wasserspielanlage endlich erfüllt werden.

Weiterlesen: Turnverein 1868 e.V. Bad Orb und Engel AG spenden 1.000 € an Kinderhaus

   

Mathematik Wettbewerb 2012

Mathematik Wettbewerb 2012

Als eine von 9000 deutschen Schulen nahm die Grundschule der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis am Mathematikwettbewerb „Känguru der Mathematik 2012“ teil. Dieser Wettbewerb ist ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für über 6 Millionen Teilnehmer in mehr als 50 Ländern. Mit Spannung und Spaß stellen sich die Montessori Schülerinnen und Schüler dem internationalen Leistungsvergleich.

Freude und Spaß an mathematischen Lerninhalten gehören für die Schülerinnen und Schüler der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis zum Schulalltag. Durch die anschaulichen und einladenden Montessori Materialien kann Mathe zu einer spannenden Tüftel-, Knobel- und Entdeckungswelt werden.

GeometrieWettbewerbe und Leistungsvergleiche hingegen sind für die Schülerinnen und Schüler etwas Besonderes. Mit Neugierde und Spaß nahmen in diesem Schuljahr 14 Schülerinnen und Schüler der Montessori Grundschule freiwillig am Wettbewerb „Känguru der Mathematik 2012“ teil. Ziel des internationalen Wettbewerbs ist die Unterstützung der mathematischen Bildung an Schulen, Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen und durch das Angebot an interessanten Aufgaben die selbstständige Arbeit von Schülerinnen und Schülern fördern.

Stolz nahmen die jungen Mathematiker und Mathematikerinnen ihre Urkunden und ihren Preis, eine magische Puzzle-Schlange namens Kubra, entgegen. „Im nächsten Jahr wollen wir wieder mitmachen!“, sagten sie entschlossen.

   

Bunte Schule

Bunte Schule Video
   

Kunst- und Aktionswoche: Wir werden bunt

In der ersten Maiwoche gestalten die Schülerinnen und Schüler der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis die graue Fassade zur Lagerhausstraße neu. Im Rahmen einer Aktionswoche werden abwechslungsreiche Kunstprojekte angeboten. Am Freitag, den 4. Mai findet von 14 bis 17 Uhr ein öffentlicher Flohmarkt als Abschlussveranstaltung statt. Schülerinnen und Schüler bieten interessierten Besuchern Führungen durch Kinderhaus, Grundschule und Sekundarschule an.

„Wir wünschen uns, dass die Fassade unserer Schule bunt wird“, erklärten die Schülerinnen und Schüler der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis ihren Lehrerinnen und Lehrern. Aus diesem Bedürfnis heraus entwickelten sie gemeinsam die Idee der Aktionswoche bunte Schule, die in der ersten Maiwoche stattfindet. In unterschiedlichsten Kunstprojekten von „einen Maibaum aufstellen“ über „Gestalten mit Holz“ bis zu „Schule verpacken wie Christo“ gestalten Kinder und Jugendliche im Alter zwischen drei und vierzehn Jahren die Fassade und das Außengelände in der Lagerhausstraße in Altenhaßlau kurzfristig um. Ein Flohmarkt am Freitag, den 4.5. rundet die Aktionswoche ab. Eine Standgebühr von 5 Euro sowie eine Kuchenspende sichern einen Platz. Aus Platzgründen wird um Anmeldung unter 06051/969358 oder 0170/2477182 gebeten.

An diesem Tag bieten die Schülerinnen und Schüler interessierten Besuchern Führungen durch Kinderhaus, Grundschule und Sekundarschule an.

   

Montessorischüler „entertainen“ den Stau

Montessorischüler "entertainen" den StauSeit einer Woche können die Autofahrer, die während des Berufsverkehrs im Stau auf der Lagerhausstraße stehen, ihre Wartezeit sinnvoll nutzen. Die Schüler der Sekundarschule der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis haben sich etwas ganz Besonderes ausgedacht, um den genervten Autofahrern ein abwechslungsreiches „Entertainment“ während der mehrwöchigen Umleitung im Zuge der Bauarbeiten an der Westspange zu bieten. „Unser Lernbegleiter Michael Elias hat uns die Anregung dazu gegeben“ verrät eine der Schülerinnen, „aber die wöchentlich wechselnden Aktionen haben wir uns dann im Team alleine ausgedacht“. Derzeit ist ein Sudoku-Rätsel zu lösen, die Plakate dazu wurden von drei Schülerinnen erstellt. Zuerst passieren die Autofahrer ein Hinweisschild mit den Sudokuregeln: alle Linien müssen 21 ergeben! Ein paar Meter weiter folgt dann das Aufgabenplakat. Und damit kein Autofahrer auf dem Weg zur Arbeit lange grübeln muss, werden auch die Lösungen angeboten. Ob der Stau dadurch schlau macht, konnten die Schülerinnen bislang noch nicht feststellen, „die meisten Fahrer werden erst am letzten Plakat auf die Aktion aufmerksam“, meint eine der Drei. Aber da die meisten Fahrer täglich an dieser Staustelle vorbei müssen, bleibt noch Zeit zum Wahrnehmen dieser einfallsreichen Aktion. Ab Montag ist eine neues „Entertainment“ zu sehen. Was, wollten die Schüler noch nicht verraten, da bleibt nur das Einreihen in die lange Autoschlange.

   

„Wir werden bunt“

Flohmarkt am Freitag, den 4. Mai 2012

Am Freitag, den 4. Mai 2012 findet von 14 bis 17 Uhr auf dem Schulhofgelände der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis in Altenhaßlau ein Flohmarkt statt. Dieser ist die Abschlussveranstaltung der Aktionstage „Wir werden bunt“ von Kinderhaus, Grundschule und Sekundarschule. Eine Standgebühr von 5 Euro sowie eine Kuchenspende sichern einen Platz. Aus Platzgründen wird um Anmeldung unter 06051/969358 oder 0170/2477182 gebeten.

Wer in der ersten Maiwoche an der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis vorbeifährt, kann spannende Aktivitäten entdecken. Unter dem Motto „Wir werden bunt“ gestalten Kinder und Jugendliche im Alter zwischen drei und vierzehn Jahren ihr Kinderhaus, ihre Grundschule und ihre Sekundarschule kurzfristig um. Entstanden sind die Aktionen aus dem Bedürfnis der Schülerinnen und Schüler heraus die graue Fassade des Gebäudes in der Lagerhausstraße farbenfroh zu gestalten. Ihre Schule soll nach außen das zeigen, was sie innen bereits ist.

Ein Flohmarkt am Freitag, den 4.5. rundet die Aktionswoche ab. Eine Standgebühr von 5 Euro sowie eine Kuchenspende sichern einen Platz. Aus Platzgründen wird um Anmeldung unter 06051/969358 oder 0170/2477182 gebeten.

   

Schulaufnahmeverfahren 2012/2013

Das Schulaufnahmeverfahren für das kommende Schuljahr 2012/2013 der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis hat begonnen. Angemeldete Kinder und deren Eltern können den laufenden Schulbetrieb besuchen.

Die Wildbienenklasse der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis hat heute einen Gast. Es ist ein Junge, der an der Schule angemeldet ist und sich einen ersten Eindruck über Mitschüler und Lernbegleiter verschafft. Im Gegensatz zu seinen Eltern, die zur gleichen Zeit in der Wüstenmäuseklasse hospitieren, arbeitet er jedoch in der Freiarbeit mit und bekommt erste Montessorimaterialien gezeigt. Im Anschluss an die Hospitation gibt es ein ausführliches Gespräch zwischen den Eltern und der Schulleitung, in dem noch offene Fragen geklärt werden können und ein erstes persönliches Kennenlernen stattfindet.

„Ein vertrauensvolles und gutes Verhältnis zwischen Kindern, Lernbegleitern und Eltern ist die Grundlage unserer Arbeit“, berichtet Sabine Katzmann aus dem Schulleitungsteam der Freien Montessori Schule Main-Kinzig-Kreis. „Mit Praktikum und Hospitation ermöglichen wir dem Kind und den Eltern uns und unsere Arbeit im Alltag zu erleben und so ein vertrauensvolles Verhältnis zu uns aufzubauen.“